wellcome - für das Abenteuer Familie wellcome - für das Abenteuer Familie
 Standort finden:
MENU
 

Social Franchise

wellcome – ein Social Franchise Pionier


Wie funktioniert das Social Franchise Modell?


Ihr Angebot wellcome – Praktische Hilfe nach der Geburt verbreitet die gemeinnützige wellcome GmbH über das Social Franchise-Konzept. „Franchise-Geberin“ für die wellcome-Teams bundesweit ist die wellcome gGmbH. Sie verantwortet die Multiplikation, die Weiterentwicklung, die zentrale Öffentlichkeitsarbeit und besitzt die Markenrechte an wellcome.

Die „Franchise-Nehmer“, bei wellcome Kooperationspartner genannt, verantworten die Arbeit vor Ort. Sie sind Einrichtungen der freien Jugendhilfe und arbeiten auf vielen anderen Feldern bereits professionell mit jungen Familien: Das können Familien-Bildungsstätten sein, Mehrgenerationenhäuser, Mütterzentren, Beratungsstellen etc.

Methodisch funktioniert Social Franchise in weiten Teilen wie kommerzielles Franchise. Doch es gibt entscheidende Unterschiede. Beim Social Franchise gibt es keine gewinnorientierte Verbindung zwischen „Franchise-Geber“ und „Franchise-Nehmer“. Die wellcome gGmbH schließt Kooperationsverträge mit den Träger-Einrichtungen der wellcome-Standorte. Diese übernehmen das wellcome-Konzept und setzen es vor Ort um.

Gegen eine Kooperationsgebühr kann der „Franchise-Nehmer“ nach einem mehrstufigen Gründungsverfahren die Idee, die Marke, das Know-how und Wissen von wellcome nutzen.

Das Geschäftsmodell von wellcome


Das Geschäftsmodell von wellcome hat drei Ebenen:
  • wellcome gGmbH mit Sitz in Hamburg („Franchise-Geber“)
  • wellcome-Landeskoordination in den einzelnen Bundesländern
  • wellcome-Team vor Ort

Die wellcome gGmbH ist verantwortlich für:
  • die Gründung der wellcome-Teams
  • die Anschubfinanzierung der Landeskoordination
  • die Qualitätssicherung
  • die Weiterentwicklung

Die Landeskoordinatorinnen sind bei einer Einrichtung angestellt, die auch ein wellcome-Team haben. Die Landeskoordination wird teilweise über die jeweiligen Bundesländer finanziert. Die folgende Grafik zeigt die Aufgabenverteilung zwischen den verschiedenen Ebenen von wellcome: